Wetter

Aktuelles Wetter Wetter für Nordrhein-Westfalen
in Kooperation mit
  • Vorhersage region Tag
    • 8
      -1
      5
      1
      7
      -1
      6
      0
      7
      1
      7
      -1
      6
      0
      5
      1
    • 17 km/h
      30 km/h
      19 km/h
      19 km/h
      26 km/h
      26 km/h
      19 km/h
      19 km/h
3-Tage Prognose für Nordrhein-Westfalen
  • Heute, 11.12.2019

    3°C
    6°C
    • 90%
    • 5mm
    vormittags
    5°C
    nachmittags
    6°C
    abends
    6°C
  • Donnerstag, 12.12.2019

    4°C
    7°C
    • 20%
    • 0mm
    vormittags
    6°C
    nachmittags
    7°C
    abends
    6°C
  • Freitag, 13.12.2019

    3°C
    6°C
    • 90%
    • 8,7mm
    vormittags
    5°C
    nachmittags
    6°C
    abends
    6°C
Vorhersage für die kommenden Tage Nordrhein-Westfalen
  • Sa, 14.12.2019

    4°C
    7°C
    • 60%
    • 4,7mm
  • So, 15.12.2019

    4°C
    10°C
    • 60%
    • 3,7mm
  • Mo, 16.12.2019

    6°C
    10°C
    • 60%
    • 4,3mm
  • Di, 17.12.2019

    7°C
    11°C
    • 20%
    • 0mm
Höchstwerte und Tiefstwerte in Nordrhein-Westfalen Temperaturverlauf
Aktuelle Verteilung der Niederschlagsfelder Niederschlagsradar Nordrhein-Westfalen

Das Radarbild zeigt Ihnen die Verteilung der Niederschlagsfelder der letzten 2 Stunden im 5-Minuten-Intervall. Die verschiedenen Farben kennzeichnen dabei die Intensität des Niederschlages.

sehr gering
gering
mäßig
stark
sehr stark
extrem (Hagel)
sehr gering
gering
mäßig
stark
sehr stark
extrem (Hagel)

Warnlagebericht für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 10.12.19, 20:28 Uhr

Gebietsweise starke bis stürmische Böen. Im Laufe der Nacht sowie am Morgen im Bergland Glätte durch gefrierenden Regen, vormittags dort Übergang in Schnee, nachlassender Wind.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Von Westen her greift das Frontensystem eines Tiefdruckgebietes bei Island auf den Vorhersagebereich über. Dabei wird vor allem in der Höhe kurzzeitig deutlich mildere, im Tagesverlauf wieder kühlere Meeresluft nach Nordrhein-Westfalen geführt.

WIND:

Auflebender Wind um Süd. Im Bergland WINDBÖEN um 60 km/h (Bft 7). Zunächst in der Eifel, später auch in anderen exponierten Lagen STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h (Bft 8). Im Laufe der Nacht auch in einigen Leelagen der Mittelgebirge sowie allgemein im Nordwesten von NRW WINDBÖEN. Ab Mittwochmorgen wieder nachlassender Wind.

SCHNEE/GLÄTTE/FROST:

In der Nacht zum Mittwoch im Bergland leichter Frost bis -2 Grad. Bei aufkommendem Regen vor allem in höheren Muldenlagen gefrierender Regen mit Glatteisbildung möglich. Im Laufe des Morgens im Bergland allmählicher Übergang des Niederschlags in Schnee, dabei aber kaum Belagsbildung.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 11.12.19, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, DB