Wetterwarnungen

Wetterwarnungen Mecklenburg-Vorpommern

Bitte klicken Sie auf den Kreis, um sich genauere Informationen anzeigen zu lassen.

Wetterwarnungen Deutschland

Warnstufen

    • Wetterwarnung
    • Markantes Wetter
    • Unwetterwarnung
    • Extremes Unwetter
    • UV/Hitzewarnung
    • Vorabinformation Unwetter
    • keine Warnung
    •  

Warnlagebericht für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 03.06.2020, 13:30 Uhr

Am Nachmittag und Abend im äußersten Westen örtliche Gewitter, teils mit Sturmböen und Starkregen. Unwetterartige Regenmengen nicht ausgeschlossen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Im Bereich einer Tiefdruckzone über Mitteleuropa fließt mit nordöstlicher Strömung warme Luft nach Mecklenburg-Vorpommern. In den westlichen Landesteilen steigt zudem die Gewitterneigung.

GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/STURM:

Heute am späten Nachmittag und am Abend von der Lübecker Bucht bis in die Griese Gegend ansteigende Gewitterneigung. Bei möglichen Gewittern sind Starkregenmengen um 20 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 65 km/h (Bft 8) sowie kleinkörniger Hagel nicht ausgeschlossen. Mit geringer Wahrscheinlichkeit lokal eng begrenzt unwetterartige Regenmengen bis 30 l/qm. Bis zum Beginn der Nacht abnehmende Gewitterneigung. Ab Donnerstagnachmittag erneut steigendes Gewitterpotenzial.

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No

© Deutscher Wetterdienst